U-17 eine Runde weiter im Pokalspiel in Heselwangen

Am 17.09. trat unsere U-17 zum Pokalspiel in Heselwangen an. Trainer U.Holzer  und F.Putzu und die Jungs haben nun die Vorbereitung  endlich abgeschlossen und so musste man zum ersten Pflichtspiel der neuen Saison zum Nachbar SV Heselwangen.  Auch wenn es gem. Liga Unterschied ein leichteres Spiel sein sollte hat das Trainer Team die Jungs ermahnt es nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Von Beginn an war die U17 die bestimmende Mannschaft, der Ball lief gut, man versuchte ein Aufbauspiel, doch durch die sehr defensive eingestellte Heselwanger Mannschaft taten sich unsere Jungs schwer. Man spielte bis zum gegnerischen Strafraum gut, nur dann kam die Wand aus 9 Verteidigende Gegner. Die U17 versuchte alles mit Kurzpassspiel, mit langen Bällen, mit Bällen hoch in den Strafraum, aber meistens stand ein Gegner noch im Weg, so kam wenig Zählbares raus. Zur Halbzeit hatte man zwar mehr Spiel- und Ballanteil, nur zählbares war leider nicht dabei und so ging man mit einem für den Gastgeber schmeichelhaften 0:0 in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit fing an wie die erste aufgehört hat, Trainer Holzer und Putzu versuchten mit einer paar Umstellungen die Gäste zu verwirren, aber auch das half nichts. Unsere Hintermannschaft versuchte den Gastgeber heraus zu locken, so wurde der Ball auch mehrfach hinten rum gespielt, aber der SV Heselwangen ließ sich nicht rauslocken. Der SV Heselwangen stellte sich langsam aber sicher auf ein Elfmeter schießen ein, das war Ihre einzige Chance gegen die starke U17 weiter zukommen, doch in Minute 80 schickte Sebastien Holzer mit einem intelligenten Steilpass durch eine Lücke Lukas Tantur steil der anschließend in das lange Eck zum erlösenden 1:0 für den TSV Frommern einschieben konnte. Eine Minute später war das Spiel dann auch aus. Unsere U-17 hatte 70% Ball und Spielanteile, nach Ecken führte man 8:0 doch das Ergebnis sprach nur ein 1:0 für den TSV Frommern. Sichtlich erleichtert nach dem ersten Sieg kann das Uwe Holzer Team am kommenden Sonntag gegen Burladingen in die Runde starten. Wir hoffen auf eine zahlreiche Kulisse.

Schreibe einen Kommentar