U19 holt sich das Double!

Die A-Junioren haben sie sich das Double geholt – nach dem U19 Bezirksmeister sind sie jetzt auch U19 Bezirkspokalsieger 2017.
Das hochklassige Finale, das vor 350 Zuschauern auf neutralem Platz in Grosselfingen nach einem 0:1 Rückstand in ein 2:1 Sieg gegen die SGM Eyachtal gedreht wurde, war auch für den Coach ein Erlebnis.

Double Mai 2017 v2

hinten: Ante Rogic, Jonas Bensch, Maurice Rummel, Stipe Bilver (2 Tore), Robin Schlegel, Jonathan König, Niklas Schlagenhauf, Noah Glauner, Stefan Bauer.
vorne: Coach, Yannick Capol, Marcel Kunstmann, Eugenio Vitale, Baris Önen, Roberto Putzu, Daniel Hergert.

U19 ist Bezirksmeister

Nach einem souveränem 4:0 gegen den Tabellenzweiten Harthausen – es spielten Robin (TW), Niklas, Roberto, Stefan, Noah (2), Marcel, Maurice (C), Marco, Yannick, Stipe, Dennis (1), Alessio, Baris, Görkem (1) – konnte die U19 am viertletzen Spieltag vorzeitig die Bezirksmeisterschaft sichern.
Nach 2013 stehen erstmals wieder Aufstiegsspiele in die U19 Verbandsstaffel an – am 18.06. und am 25.06. (wahrscheinlich gegen die TSG Young Boys Reutlingen).

U19-Spitzenspiel endet 1:1

Am Donnerstagabend (06.04.) trennte sich die U19 zuhause mit einem 1:1 (1:1) gegen die SGM Trillfingen. Gegen einen starken Gegner war dies aufgrund zweier unterschiedlicher Halbzeiten ein gerechtes Ergebnis. Nach einer sehr frühen Führung fiel die Konzentration total ab und Trillfingen war spielbestimmt. Nach der Pause fand das Team zurück ins Spiel und hätte mit weniger Abschluss-Pech das Spiel in den letzten 10min entscheiden können.

U19 startet erfolgreich in die RR

Schwieriger, aber doch erfolgreicher Rückrundenstart auf dem Waldheim in Ebingen. In einem hitzigen Spiel gegen einen guten Gegner hat das Team um Captain Robin auswärts 3:1 (2:1) gegen FV RW Ebingen gewonnen. Die Tore erzielten der Gegner, Eugenio und Stipe.

Jetzt steigt das Spitzenspiel am Donnerstagabend (06.04.) um 19:00 Uhr gegen die SGM Trillfingen.

U19: 6 Punkte in 4 Tagen

Mi, 09.11.2016:
4:2 (0:1) Heimsieg gegen SGM Pfeffingen. SGM Pfeffingen war ein guter und unbequemer Gegner, der zur Pause höher führen muss. Nach dem 1:1 nach 60. Min schlägt Pfeffingen zurück mit dem 1:2 in der 70. Min und verpasst es, das Spiel zu entscheiden. Das einzige was gestimmt hat an diesem Abend war die Moral und die Kondition in den letzten 10min, in denen das Team aus einem 1:2 ein 4:2 gemacht hat.
Es spielten: Robin (C), Jonathan, Marcel, Stefan, Roberto, Maurice, Görkem, Eugenio, Stipe, Jan (1), Dennis (3), Niklas, Tobi.

Sa, 12.11.2016
Heimspiel/Spitzenspiel (1. gegen 2.) wurde seitens FV RW Ebingen um 12:15 Uhr abgesagt.

U19 beweist sich in Harthausen

Gegen einen starken Gegner hat die U19 gestern 30min gebraucht, den Kampf anzunehmen und Moral zu zeigen. Bis dahin hatten die Platzherren v.a. aus unseren eigenen Fehlern dominiert und lagen verdient 1:0 in Führung. Mit dem 1:1 (Adrian) ging es in die Halbzeitpause. In der 2. HZ war die U19 mit großen Chancen überlegen und erzielte 5min vor Schluß durch RobinE den Siegtreffer.
Es spielten Guliano (TW), Marco, Stefan, Jonas (C), Eugenio, Maurice, Görkem, RobinE, Adrian, Stipe, Jan, Zeljko, Jonathan, Roberto, Niklas.

Unserem Captain Jonas wünschen wir eine tolle Zeit auf seiner Weltreise. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Rückrunde und werden alles geben, bis dahin so erfolgreich wie möglich zu spielen.

U19 und U15 im Gleichschritt

U19 und U15 spielen auch am 2. Spieltag gegen denselben Gegner und holen im Gleischritt weitere Punkte ohne Gegentor. U15 gewinnt 3:0 (3x LucaP) in Steinhofen in einem Spiel auf ein Tor und die U19 vergibt auch eine Menge an Torchancen beim 5:0 Sieg in Steinhofen. Für die U19 spielten RobinS, Ekrem, Stefan, Jonas (C), Roberto, Marco, Marcel, Zeljko, RobinE (1x), Dennis (3x), Jonathan, Görkem, Eugenio (1x), Niklas.

U19 startet mit einem 4:0

Die neu-formierte U19 startete mit einem 4:0 gegen die SGM Burladingen in die Saison.
Der Sieg war hochverdient und am Ende sogar etwas zu niedrig. Nach 30min war alles entschieden, in der zweiten Hälfte ging das Team unkonzentriert und fahrlässig mit den Chancen um und erzielte (nur) noch das 4:0.
Es spielten Robin (TW), Niklas, Stefan, Jonas (C), Roberto, Maurice, Marcel, Zeljko, RobinE, DennisH (2x), Eugenio (1x), Jonathan, Marco, Jan (1x).

U19 stellt sich neu auf

Diese Woche ging eine erfolgreiche Partnerschaft zwischen Uwe Holzer und der TSV Frommern Junioren-Abteilung zu Ende. Beide haben sich entscheiden, etwas Neues zu versuchen. Uwe, wir wünschen Dir von Herzen alles Gute!
Nachfolger in der U19 wird das Trainerduo Adam Profus und Francesco Putzu mit dem Ziel, einen Platz unter den ersten Drei zu erreichen.