B Juniorinnen im Pokal 1/8 Finale

2 Runde WFV Pokal
Mittwoch 11.10.2017

TSV Bernhausen – TSV Frommern 0:9 (0:3)

Im gestrigen Flutlichtspiel in Filderstadt ziehen unsere U17 Juniorinnen klar und hochverdient ins WFV Pokal 1/8 Finale ein.

Mit einem deutlichen 0:9 Sieg gegen die Juniorinnen vom TSV Bernhausen geht es für unsere Mädels nun in 2 Wochen weiter.
„Wir bedanken uns beim TSV Bernhausen für die Gastfreundlichkeit. Mit großem Kampf und Einsatz haben sie, trotz deutlicher Überlegenheit unserer Mädels, alles gegeben und sich wacker geschlagen“, so Trainerin Simone Mauch.

Erste Niederlage für B Juniorinnen nach langer Serie

07.10.2017 5. Spieltag
EnBW Oberliga B Juniorinnen
FV Löchgau – TSV Frommern 4:0 (3:0)

Nach 27 Punktspielen ohne Niederlage verlieren die Frommerner B Juniorinnen ihr erstes Oberligaspiel in Löchgau.

„Der Sieg geht durch eine sehr gute Leistung in der ersten Halbzeit verdient an unsere heutigen Gegnerinnen Löchgau,“ resümiert eine ernüchternde Trainerin Simone Mauch, „jedoch viel der Sieg meiner Meinung nach etwas bzw. eindeutig zu hoch aus.“

B Juniorinnen setzen Siegesserie auch gegen Hegauer FV fort

03.10.2017

EnBW Oberliga B Juniorinnen
TSV – Hegauer FV 2:0 (1:0)

Bei herrlichem Feiertagswetter und einer tollen Zuschauerkulisse von knapp 100 TSV Fans konnten unsere B Juniorinnen den dritten Sieg in Folge gegen die Juniorinnen vom Hegauer FV landen. Somit sind wir weiterhin ohne Punktverlust und Gegentor und belegen im Oberliga-Tableau Rang vier hinter Heidenheim, Tettnang und Sand, die alle aber schon ein Spiel mehr absolviert haben.

„Unsere Juniorinnen haben in den ersten 25 Minuten toll gespielt, kombiniert, viel Druck gemacht und gute Chancen heraus gespielt“, lobt Trainerin Petra Linder. Verdienter Lohn war die 1:0 Führung (17.) durch einen Kopfball von Spielführerin Susanne Schmid nach einem Eckball von Lisa Scheuble. „Allerdings haben wir dann einen Gang zurück geschaltet und den zweiten Treffer nicht nachgelegt“ weiß Linder.
In der zweiten Halbzeit verflachte die Partie etwas – vieles spielte sich zwischen den beiden Strafräumen ab. Torabschlüsse waren bei beiden Teams Mangelware. Doch in der 60. Minute setzte die agile Celine Schwarz aus der eigenen Hälfte, nach einem Angiff der Hegauerinnen, zum Kontern an und schloss diesen nach einem feinen Sololauf zum 2:0 ab.
„Danach haben unsere Juniorinnen wieder besser gespielt, den Ball gut in den eigenen Reihen laufen lassen; ein weiterer Treffer wollte uns aber heute nicht mehr gelingen“ sagte Trainerin Simone Mauch, die aber von einem verdienten Sieg ihrer Mannschaft spricht: „Hegau hatte über die gesamte Spielzeit keine richtige Torchance.“

B- Juniorinnen mit siegreicher Heimspielpremiere

TSV – FV Vorwärts Faurndau 6:0(4:0)

„Wir sind heute echt zufrieden mit der Leistung unserer Mädels“, so eine strahlende Trainerin Simone Mauch. „Wir haben von Anfang an Ball und Gegner kontrolliert und waren von Beginn sehr konzentriert. Die erste Halbzeit heute haben sie super kombiniert und zusammengespielt.“ Weiterlesen

B-Juniorinnen steigen auf !

Mit der souveränen Meisterschaft in der Verbandsstaffel Süd qualifizierten sich unsere Mädels für die Aufstiegsspiele in die EnBW Oberliga.

Diese konnten sie für sich entscheiden und spielen somit in der kommenden Saison in der Oberliga.

Herzlichen Glückwunsch ans gesamte Team.

Hinspiel: TSV – TSV Stuttgart-Mühlhausen  4:0

Rückspiel: TSV Stuttgart-Mühlhausen-TSV  2:2

TSV B - Juniorinnen komp

B-Juniorinnen sensationell 3. Sieger in Württemberg

U17wl

„Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der heutigen Leistung meiner Mädels. Platz 3 hinter den beiden Bundesligateams ist aller Ehren wert. Das haben sie sich heute erkämpft und mehr als verdient“, resümierte Trainerin Petra Linder „wir sind somit das 3 beste Hallenteam in Württemberg!“

Weiterlesen

U15 und B-Juniorinnen in der wfv-Endrunde!

Die U15 hat gestern in der wfv-Zwischenrunde in Neckarsulm als 2. Sieger mit 12 Punkten (hinter dem FSV Waiblingen) sensationell nach überragender Leistung die Endrunde der besten 8 Teams in Württemberg erreicht.
Dieses Finale steigt am Sonntag, 19.02.2017 ab 13:30 Uhr in BB-Grafenau.
Spielplan C-Junioren wfv-Landesfinale

U15hinten: Paul B, Luca M, Anes, Daniel, Simon, Luca P. – vorne: Paul K, Sören, Erik, Dominik, Coach Jochen – es fehlen: Jan (krank), Coach Moritz (Ausland).

Am Samstag, 18.02.2017 spielen die B-Juniorinnen von Petra Linder / Simone Mauch ebenfalls in einem wfv-Finale: das Futsal-Masters in Wendlingen a.N. ab 10:00 Uhr.
Spielplan B-Juniorinnen wfv-Futsal-Masters

Grandiose Juniorinnen

Riesige Erfolge am Wochenende!
Als einziges Zollern-Team haben die C-Juniorinnen bei der am Sonntag ausgespielten wfv-Zwischenrunde den Sprung ins Finalturnier der Endrunde der württembergischen Hallenmeisterschaft geschafft, das am 28.02. nachmittags in Eningen/Achalm stattfindet. Spielplan: Spielplan C-Juniorinnen Endrunde
Ein Tag zuvor krönten die B-Juniorinnen im kleinen Finale im württembergischen Futsal Masters ihr wirklich tolles Turnier mit einem 2:0-Sieg.
Herzliche Gratulation an die beiden Teams und v.a. die Coaches Petra Linder und Simone Mauch.

Zwei wichtige Finalspiele

Die Runde läuft noch für einige Teams, aber es stehen zwei wichtige Final-Spiele an:
B-Junioren Bezirkspokal-Finale am Fr, 12.06., 18:30 Uhr in Laufen
B-Juniorinnen Aufstiegsspiele zur Verbandsstaffel am Sa, 20.06., 15:30 (Heimspiel) und am Sa, 27.06., 15:30 (Rückspiel).
Beide Teams freuen sich riesig über große Unterstützung.

Juniorinnen erfolgreich auf württembergischer Ebene

Eine sehr gute Leistung der B-Juniorinnen bei den Württembergischen Futsal Meisterschaften in Wendlingen: 5. Platz.
Als Gruppensieger der Gruppe B qualifizierte man sich für das Viertelfinale. Herausragende Leistung war der Sieg gegen den Verbandsstaffel Süd Tabellenführer FV Asch-Sonderbuch mit 2:1. Im Viertelfinale musste man gegen den FV Asch-Sonderbuch nochmals spielen und verlor eine Minute vor Schluss 0:1.
Es spielten Mirella Jancec, Nele Bensch, Laura Flohr. Chiara Belz, Christina Vögele, Franzi Schulz, Yasmin Kutterer, Rafaela Drmac.
Bei der Vorrunde zur Württembergischen Hallenmeisterschaft qualifizierten sich die D-Juniorinnen als 3 in ihrer Gruppe und die C-Juniorinnen als 2. in ihrer Gruppe für die Zwischenrunde am nächsten Sonntag den 16.02.2014. Weiterlesen