Siegesserie gerissen SV Groul/SV Heiligenzimmern – TSV Frommern II 4:1 (1:0)

Am vergangenen Samstag musste sich die TSV Reserve der SG SV GroulII/SV H’zimmern verdient mit 4:1 geschlagen geben. Bereits nach 5 Minuten musste der TSV Frommern II nach einem vermeidbaren Freistoß, der aus 30 Meter durch die desolat stehende Hintermannschaft den Weg ins Frommerner Tor fand. Der frühe Gegentreffer und die harte, aber stets faire, Spielweise der Gegner brachten die Gäste aus Frommern aus dem Takt. In der Vorwärtsbewegung brachte die Mannschaft um Trainer T. Karcher keine zwingenden Torchancen herausgespielt. Kein Vergleich zu den letzten 3 Spielen, die der TSV souverän gewonnen hatte. Bei diesem Treffer blieb es im ersten Durchgang.

Trotzdem, dass sich der TSV II für die zweite Spielhälfte mehr vorgenommen hat,  konnte der Gastgeber auf dem Rasenplatz in Heiligenzimmern in der 55. Minute früh für die 2:0 Führung sorgen. Bereits in der 63. Minute sorgten die Gastgeber mit dem 3:0 für klare Verhältnisse. Dem TSV Frommern II gelang zwar noch in der 75. Minute der Anschlusstreffer. Den fragwürdigen Elfmeter konnte T. Jäck zum 3:1 sicher verwandeln. Die Frommerner Reserve versuchte jetzt nochmals den Hebel umzulegen und setzte alles daran den Rückstand aufzuholen. Doch erneut gelang es den Gastgeber dem TSV II ein Bein zu stellen. In der 80. Minute setzten die Gäste nach dem zweiten Strafstoß an diesem Tag, den Schlusstreffer zum 4:1.

 

Für den TSV Frommern II heißt es jetzt Köpfe hoch!! Erwartet man am Sonntag den 26.04. 2015 die spielstarke Mannschaft der SGM Spfr. Isingen / TSV Brittheim auf dem Kunstrasenplatz in Frommern. Beginn ist um 13:15 Uhr – über zahlreiche Unterstützung freut sich das Team.

 

Team TSV Frommern II

  1. Heimann, R. Heimann, A. Gwinner, D. Krohmer, P. Jetter, S. Leimeter, S. Hafner, C. Serenli, T. Jäck, M. Hermle, B. Schwarz, C. Lupsa, H. Aslan, W. Fleitling, T. Karcher

Schreibe einen Kommentar