Team II mit Auswärtssieg

Der TSV Frommern II hat bei seinem Auftritt auf dem Kunstrasenplatz in Geislingen eine überzeugende Leistung gezeigt und verdient mit 3:0 gewonnen. Mit dem Rückenwind aus den eigenen Reihen, denn die erste Garnitur reiste nachdem Ihr Auswärtsspiel aufgrund schlechter Witterung ausfiel, zur Unterstützung nach Geislingen nach. Die Entscheidung ist trotz einer starken ersten Hälfte erst in der zweiten Spielhälfte gefallen. Die TSV Reserve startete dabei in den Anfangsminuten behutsam und konzentriert. Man war gewarnt, denn die Gastgeber waren zu diesem Zeitpunkt Tabellennachbar der TSV Reserve. Umso wichtiger war es an diesem Tag mit etwas zählbarem nach Hause zu fahren, wollte man doch an den vorderen Tabellenplätzen dran bleiben! Nach dem ersten ran tasten versuchte die Offensivabteilung des TSV Frommern nun deutlich den Druck auf die Abwehrreihen zu erhöhen. Bis zum 16er gelang dies noch recht gut und es war letztlich der guten und kompakt stehenden Geislinger Verteidigung zu verdanken, dass der TSV Frommern nicht frühzeitig  zu guten Torchancen kam. Erst ab der 30 Min. brachten die Jungs den Gegner durch Eckstöße und Distanzschüsse mehrmals ins Trudeln. Ein Distanzschuss von Marcel Hermle landete in der 35. Minute nur am Pfosten. Die Gäste aus Frommern verpassten es in dieser überlegenen ersten Halbzeit ein Treffer vorzulegen und mussten torlos in die Halbzeitpause!

Zu Beginn der ersten 10 – 15 Minuten der zweiten Halbzeit tat sich der TSV schwer an die erste Halbzeit anzuknüpfen. Mehrere Fehler und Unaufmerksamkeiten in den Frommerner Reihen konnten die Hausherren zum Glück der Gäste nicht konsequent zu Ende spielen. Erst ab der 60. Minute übernahm der TSV Frommern wieder das Zepter und spielte seine Dominanz fortan weiter aus. Keine 5. Min später konnte nach Foulspiel im Strafraum, der Kapitän B. Schwarz per Elfmeter zum 1:0 einnetzen. Der Bann war nun gebrochen und die Gastgeber leisteten nach diesem Rückschlag nur noch wenig Gegenwehr. Bereits 8 Min. später konnte Timo Heimann nach schöner Flanke durch unseren Debütanten Timo Wahrenberger, zum 2:0 erhöhen. Das Schlusslicht setzte in der 83. Minute, mit dem an diesem Tag schönsten Treffer aus 20 Meter Distanz, Marcel Hermle zum hochverdienten 3:0 AUSWÄRTSSIEG! Mit diesem Sieg steht der TSV II nun auf dem 6. Tabellenplatz und kann mit einem Sieg gegen die SGM SV Erzingen / Rosswangen II am kommenden Samstag auf den 5. Tabellenplatz vorrücken.

Team TSV:

H. Sakat, R. Heimann, M. Hermle, B. Schwarz, S. Hafner, Cihan Serenli, Cem Serenli, S. Leimeter, T. Heimann, P. Hermle, T.Karcher, D. Krohmer, J. Hauf, T. Wahrenberger, S. Buchholz, A. Stingel

 

Das nächste Spiel bestreitet die Reservemannschaft des TSV bereits am Samstag den 22.11. auswärts gegen die SGM SV Erzingen/ SV Rosswangen-Endingen  II auf dem Rasenplatz in Erzingen um 14:30 Uhr!

Über zahlreiche Unterstützung unserer treuen TSV Fans freuen wir uns!!

Schreibe einen Kommentar