B 1 gewinnt den Bezirkspokal !!!

Großer Jubel bei den B-Junioren-Fußballern des TSV Frommern. Wenn es in der Punktspielrunde für den TSV auch nicht ganz zur Meisterschaft gereicht hat, so konnte die Mannschaft von Trainer Joachim Koch nach dem Finalsieg beim FC 07 Albstadt zumindest als Bezirkspokalsieger vom Platz gehen.

Die  Gelb Schwarzen holten sich den Pott mit einem 6:4-Erfolg nach Elfmeterschießen gegen den gastgebenden FC 07 Albstadt.

Der FC 07 Albstadt wurde vor wenigen Tagen Meister in der Bezirksstaffel, und verwies den TSV Frommern mit fünf Punkten Rückstand auf Rang zwei. Durch diese Konstellation wurde das Finale zu einem echten Spitzenspiel. Der Rahmen hätte für ein solches Endspiel, nicht besser sein können. Ein tolles Stadion und gute äußere Bedingungen ließen schon vor Beginn viel vom Spiel erwarten.

Als dann der Anpfiff des überaus sicher leitenden Schiedsrichters Josifidis, Fotis, assistiert von Luhasz, Patrik und Castiglione, Francesco an den Linien, erfolgte, konnte man den Druck, der auf beiden Teams lastete, deutlich spüren. Beide Mannschaften konnten auf dem gut bespielbaren Platz in Albstadt nicht ihr gewohntes spielerisches Können zeigen, bei dem Pokalfight wurde von Beginn an um jeden Meter gefightet.

Albstadt gelang mit der ersten Chance nach 20 Minuten die 1:0-Führung. Die Gelb Schwarzen konnten bereits fünf Minuten später durch einem herrlichen Weitschuss von Dieter Gomer nach Zuspiel von Björn Koch ausgleichen. In der 33. Minute gelang dem TSV nach einem Angriff über die linke Seite durch Semin Islamagic das 2:1. Kurz vor dem Pausenpfiff bot sich dem TSV sogar noch die Möglichkeit, den dritten Treffer zu markieren, doch lenkte der FC07-Keeper den Schuss um den Pfosten.

Die Gelb-Schwarzen begannen die zweite Halbzeit ähnlich stark, wie die erste beendet wurde. Wieder konnten zwei hochkarätige Chancen herausgespielt werden, die leider mit etwas Pech nicht zu einer höheren Führung genutzt werden konnte. Zehn Minuten vor Spielende bekamen die albstädter einen Freistoß aus 20 Meter zugesprochen. Zwar blieb der Schuss in der Mauer hängen, den Abpraller verwandelten die Nullsiebener aber zum 2:2.

So ging es in die Verlängerung. Gleich zu Beginn wehrte unser Keeper Florian Puttins einen Schuss aus kurzer Distanz mit einer Glanzparade ab. Nach einem Angriff in der 98 Minute über rechts setze sich Tim Koch gegen zwei Albstädter energisch durch und konnte im Strafraum nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Niko Galaktios ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte sicher zum 3:2. Alles hatte sich mit dem Gelb-Schwarzen Sieg abgefunden, doch kurz vor dem Schlusspfiff verwandelte der FC 07 einen Freistoß direkt zum Ausgleich. Nach 100 Minuten pfiff der Schiedsrichter die Partie ab.

Es hieß also Elfmeterschiessen! Hier zahlte es sich aus, dass wir in unserer Trainingseinheit am Dienstag geübt hatten und viele sichere Elfmeterschützen in unserer Mannschaft standen.

Bezirkspokal-Finale: Elfmeterschießen

Florian Puttins – Der Held im Elfmeterkrimi

Im Elfmeterschießen wuchs TSV Torwart Florian Puttins über sich hinaus und darf sich nun Pokalheld nennen. Den ersten Elfmeter konnte er nicht halten, den zweiten und dritten parierte Florian und der vierte ging übers Tor. Unsere Schützen  Durim Abazzi, Niko Galaktios, Jonas Nowak bewiesen gute Nerven und nicht ein Elfmeter wurde vergeben. Nach dem entscheidenden Elfmeter war natürlich die Freude riesengroß und der Jubel kannte keine Grenzen.

Nach dem Abpfiff erhielt der TSV –Kapitän Paul Franz vom Bezirkspokalspielleiter Horst Schweizer den WFV-Bezirkspokal überreicht.

Herzlichen Glückwunsch zum Pokalsieg an die B1!

Folgende Spieler waren im Einsatz:

Puttins Florian, Koch Tim, Abazzi Durim, Gomer Dieter, Nowak Jonas, Franz Paul, Deneberger Gianni, Galaktios Niko, Islamagic Semin, Koch Björn, Ott Yannik, Tokmak Oguzhan, Völkle Moritz, Krasniqi Egzon

WP_20130605_004

WP_20130605_007

WP_20130605_009

2 Gedanken zu “B 1 gewinnt den Bezirkspokal !!!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.