wfv-Vorrunde am So, 01.02.

Großer Erfolg – von 5 möglichen Teams haben sich 4 für die wfv-Vorrunde qualifiziert – die U13 hat dies nur um einen Platz verpasst – die U9 wäre qualifiziert, dort geht es aber nicht weiter. Es sind alle Spielorte vor der Haustür, Spielpläne hier – viel Erfolg!

  • D-Juniorinnen vormittags in Schwenningen auf Heuberg: md-vr-3
  • C-Juniorinnen nachmittags in Schwenningen auf Heuberg: mc-vr-3
  • U15 vormittags in Oberndorf am Neckar: c-vr-3
  • U11 nachmittags in Sulz am Neckar: e-vr-4

Landesfinale knapp verpasst

Beinahe hätte die junge D-Juniorinnen – Mannschaft den Einzug in Landesfinale geschafft. Das ausschlagende Spiel gegen den SKV Eningen wurde nur 1:1 gespielt, trotz haushoher Überlegenheit, ein Spiel auf ein Tor, konnte kein Sieg erspielt werden.
Mit 3 Siegen, einem Remis und einer Niederlage reichte es nur zu Platz 2.
SV Reinstetten – TSV Frommern 0:5
TSV Frommern – SGM Nufringen 4:0
SKV Eningen – TSV Frommern 1:1
TSV Frommern – Spvgg Aldingen 3:4
TSV Frommern – SC Blönried 1:0
Bei der Sichtung talentierter Spielerinnen wurden 3 Mädels beim WFV gemeldet.

D-Juniorinnen Bezirks-VR-Cup Sieger!

Am Samstag den 25.10.2014 spielten die D-Juniorinnen des Bezirks Zollern in Dotterhausen in der Halle um den VR – Cup Sieg. Die Mannschaft die bis auf eine Spielerin nur aus Spielerinnen des jüngeren Jahrgang bestanden, spielten ein super Hallenturnier.  6 Spiele, 6 Siege mit 18 Punkten und einen Torverhältnis von 25:3 Toren, wurde die Mannschaft VR – Cup Sieger 2014!
TSV Frommern – TSV Geislingen 7:0
TSV Stetten/Hechingen – TSV Frommern 0:2
TSV Frommern – Spvg Truchtelfingen 4:1
SV Unterdigisheim – TSV Frommern 1:4
TSV Frommern – Sportfreunde Isingen 2011 5:1
TSV Laufen – TSV Frommern 0:3

wfv-Vorrunde am 09.02.

Am Sontag, 09.02.2014 findet die wfv-Vorrunde statt. Der TSV Frommern ist mit drei Teams vertreten: E-Junioren in Baienfurt, D- und C-Juniorinnen in Dunningen.
Allen drei Teams wünschen wir viel Erfolg in ihren interessanten Gruppen.

Die Spielpläne sind hier zu finden:
E-Junioren: wfv-Vorrunde-E-Junioren-Baienfurt-9-Feb-2014
D-Juniorinnen: wfv-Vorrunde D-Juniorinnen Dunningen 9-Feb-2014
C-Juniorinnen: wfv-Vorrunde C-Juniorinnen Dunningen 9-Feb-2014

Erfolgreiche Vorrunde der Juniorinnen B-, C- und D-Juniorinnen alle auf Platz 1

Die Mädchen des TSV haben die Vorrunde der Spielsaison 2013/14 erfolgreich beendet.
B – Juniorinnen Platz 1 mit 5 Punkten Vorsprung auf den 2. Platz SG Isingen/Dotternhausen
C – Juniorinnen Platz 1 mit 6 Punkten Vorsprung auf den 2. Platz SV Unterdigisheim
D – Juniorinnen Platz 1 mit 3 Punkten Vorsprung auf Platz 2 Spvgg Truchtelfingen

Es gilt nun die gezeigten Leistungen in der Halle zu bestätigen.
Einen guten Anfang machten die D- E- Juniorinnen mit einem 1. und 3. Platz beim VR-Cup.

VR-Cup

D-Juniorinnen wurden VR-Cup Bezirkssieger. Gratulation!
Die E-Juniorinnen belegten in diesem Turnier einen beachtlichen 3. Platz, in der Mannschaft spielten nur Mädchen des Jahrgangs 2003 und 2004

Mit 8 Siegen und einem Torverhältnis von 45:1 wurde die D1 unumstritten VR-Cup Hallensieger im Bezirk Zollern und hat sich für die Zwischenrunde auf WFV Ebene qualifiziert, die am 17.11.2013 stattfindet.

VR-Cup Sieger

Stehend von links: Trainer Herbert Strobel, Lea Eissler, Vannessa Deisling, Nina Benjak, Fabienne Antolovic, Jessica Morgenthaler und Celine Kandler
Kniend von links. Jana laux, Leoni Linder, Lisa Korsch, Pejada Harsch, Leticia Birkic und Selina Fritz.
Auf dem Bild fehlt Julia Wisniewski.

Spielsaison 2013/14

1.Spieltag der D – Juniorinnen

Auftaktsieg der D – Juniorinnen

Die D – Juniorinnen erspielten sich beim Neuling TG Schömberg einen hohen 0 : 19 Sieg.
Zur Halbzeit stand es von 0:10, alle D- und E- Mädchen wurden eingesetzt..
Es spielten: Lisa Korsch (Tor), Jessica Morgenthaler, Vanessa Deisling (1 Tor), Nina
Benjak (5 Tore), Fabienne Antolovic (9 Tore), Celine Kandler (2 Tore), Leticia Birkic (2 Tore), Pejada Harsch, Lea Eissler, Leonie Linder, Selina Fritz und Jana Laux.

Gute Platzierungen der Juniorinnen bei Freundschaftsturnieren

Nach einer erfolgreichen Spielsaison 2012/13 mit 2 Meistertiteln bei den C- u. D- Juniorinnen, erreichte man noch sehr gute Platzierungen bei Freundschaftsturnieren.
C- Juniorinnen
1. Platz in Eutingen
7. Platz in Oberndorf
D-Juniorinnen
2. Platz in Saulgau
1. Platz in Hochmössingen
1. Platz in Eutingen
1. Platz in Truchtelfingen
E-Juniorinnen
1. Platz in Hochmössingen

Wir wünschen den Spielerinnen und Ihren Eltern einen schönen erholsamen Urlaub.
Erstes Training für die neue Saison 2013/14 ist der Dienstag 27.08.2013 18.00 Uhr

Das Trainerteam
Petra Linder, Simone Mauch, Herbert Strobel

5. Platz bei den Württembergischen Hallenmeisterschaften D-Juniorinnen

Mit einem 5. Platz bei den Württembergischen Hallenmeisterschaften wurde die Hallensaison abgeschlossen.
Mit einem Bus ging es schon um 6.00 Uhr nach Schwäbisch Hall wo die Endrunde statt fand.
Ziel war es das Halbfinale zu erreichen, dies wurde um 2 Tore nicht ereicht. Die Mädchen begannen die beiden ersten Spiele nervös und der aus den vorausgegangen Turnieren bekannte Spielfluss, war nicht zu sehen.
Im gesamten gesehen war es eine erfolgreiche Hallenrunde 2012/13, Württembergischer Vice VR-Cup Sieger und ein 5. Platz bei den Württembergischen Hallenmeisterschaften für die D – Juniorinnen des TSV.
Die Ergebnisse im einzelnen:
FG 2010 Wilhelmsdorf/ried./Zuss – TSV Frommern 1:1
TSV Frommern – Spvgg Gammesfeld 2:5
SV Lonsee – TSV Frommern 0:2
Spiel um Platz 5
TSV Frommern – FV Löchgau 3:0
Die Mädchenmannschaft wurde mit einem Geldbetrag für den Bus von der Fußballkasse unterstützt, Vielen Dank !
Unsere D- Juniorinnen Spielerin Arianna Leoni wurde vom Württembergischen Fußballverband zu einem 4 tätigen Lehrgang zusammen mit dem bayrischen Verband, nach Unterhaching eingeladen. Wir wünschen Arianna viel Spass und Erfolg.

D-Juniorinnen in wfv-Endrunde und E-Junioren scheitern am VfB Stuttgart und dem SSV Reutlingen

Die D-Juniorinnen sind ungeschlagen in die wfv-Junior-Cup ENDRUNDE eingezogen. 5 Spiele, 5 Siege und ein Torverhältnis von 19:2 sagen alles! Nur der TSV Tettnang konnte da noch ein wenig mithalten. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg am Sonntag, 3.3.
Wir sind stolz auf Euch und freuen uns auf einen weiteren tollen Sonntag.

Die E-Junioren sind hinter dem VfB Stuttgart und dem SSV Reutlingen (je 13 Punkte) mit 6 Punkten punktgleich mit dem TSV Wäldenbronn-Esslingen und dem SV Schluchtern auf dem 3. Rang in der Zwischenrunde gelandet. Komplettiert wurde das Feld vom FV Biberach (0 Punkte). Macht weiter so, das hat richtig Spaß gemacht.

wfv-Endrunde im Visier

so heisst es heute im ZAK und SchwaBo … hier ein Auszug:

Aus dem Feld der elf Jugendmannschaften aus dem Bezirk Zollern, die in der Vorrunde um die Württembergische Hallenmeisterschaft – den WFV-Junior-Cup – gestarteten sind, hat lediglich ein Quartett die Zwischenrunde erreicht. Weiter im Geschäft sind die TSG Balingen und der TSV Frommern mit jeweils zwei Teams.

In derselben Altersklasse (E-Junioren) ist auch der TSV Frommern noch dabei. Die Mannschaft tritt in Gruppe 4 an und muss nach Neuenstadt fahren. Um 10.30 Uhr beginnen die Turnierspiele, dabei bekommt es Frommern mit den Teams so renommierter Vereine wie dem VfB Stuttgart und SSV Reutlingen zu tun. Die Gruppe komplettieren der SV Schluchtern, der FV Biberach und der TSV Wäldenbronn- Esslingen.
Die D-Juniorinnen des TSV Frommern spielten am vergangenen Wochenende ein bärenstarkes Turnier und qualifizierten sich locker für die Zwischenrunde. Am Sonntag wollen die von Herbert Strobel trainierten TSV-Mädchen ab 10.30 Uhr in Syrgenstein gegen den TSV Bad Rietenau, den FV Löchgau, die SGM Bellamont, die SGM Horrheim und den TSV Aitrach in die Endrunde einziehen.