U15 verteidigt den Wanderpokal in Weil im Schönbuch

Die U15 gewinnt zum zweiten mal den Wanderpokal beim Turnier in Weil im Schönbuch. Lediglich gegen den TSV Gomaringen musste man ein Gegentor hinnehmen. Im Fianle stand man erneut dem spielstarken TSV Gomaringen gegenüber, brachte dann aber die erneute 1:0-Führung ins Ziel.
u15-in-weil-i-schoenbuch-siegermannschaft
Die Gruppenspiele:
TSV Frommern – TSF Dietzingen  0:0
GSV Maichingen – TSV Frommern  0:4
TSV Gomaringen – TSV Frommern 1:1
SV Magstadt – TSV Frommern  0:2
Halbfinale:
TSV Daggersheim – TSV Frommern  0:2
Finale:
TSV Frommern – TSV Gomaringen  1:0

Sommervorbereitung Team-Herren des TSV beginnt am 11.7.

Die Vorbereitung beider Herren-Teams des TSV mit den Trainern Team 1 Armin Roth und Co Jürgen Konz und Team 2 Sabahudin Seferovic und Co Daniel Döring auf die schwere Saison 2016/2017 in der Bezirksliga bzw. Kreisliga B 2 beginnt am Montag 11.7.16 um 19.30 Uhr (Rasenplatz).

Highlight wird das Trainingswochenende von 12.-14.8. im Piratendorf in Beuron-Thiergarten incl. Kanufahrt auf der Donau bzw. auf dem Sportgelände des TSV Laiz sein. Bislang sind 33 Teilnehmer angemeldet.

Des Weiteren stehen die diesjährigen Stadtmeisterschaften von 22.(Beginn 18.30 mit T1) -23.7. (Beginn 12.30 mit T1) in Zillhausen mit beiden Teams und der Hildwein-Autoglas-Cup am 30.7. in Frommern mit 2 Bezirks-und 2 A-Ligisten incl. Einlagespiel des T2-A-Junioren des TSV an.

Weitere Vorbereitungsspiele beider Teams: 16.7. um 13+15 Uhr in Sulz, 17.7. 10.30 T1-Wurmlingen/Rottenburg und 13 Uhr T2-SG Weilheim in Frommern, 6.8. um 15 Uhr in Böhringen (Gemischtes Team), 12.8. TSV Gemischt-SSC Reutlingen 19 Uhr in Frommern, 14.8. T1-Schömberg um 14.30 und T2-VFB Sigmarswangen um 16.30 Uhr zum Abschluss des Trainingswochenendes in Frommern.

Am 18.8. ist Bezirkspokal für beide Teams (Auslosung folgt) und am 21.8. beginnt für beide Teams die Saison 16/17 mit 2 Heimspielen T2 um 13.15 Uhr und T1 um 15 Uhr.

Über zahlreiche Unterstützung seiner Fans würde sich das Team auch in der neuen Runde sowie auch in der Vorbereitung freuen.

Triple F in Frommern

TripleFIm Rahmen des McDonalds-Cup veranstaltet der TSV Frommern am Samstag-Nachmittag, 02.07.2016 ein Firmen-Fun-Football Turnier. Wer ist die beste Firma im Ländle und hat dabei am meisten Spaß? Diese Frage wird beantwortet und gespielt auf E-Jugend-Feld (über die Breite) auf dem Kunstrasen. Teams setzen sich zusammen aus 5+1, müssen einen Firmennamen aufweisen und zahlen ein kleines Startgeld von €20 – Frauen-Tore zählen doppelt und Teams mit >50% aktiven Spielern starten mit einem Handicap. Anmeldungen bitte an uwe.vieth@hotmail.de

U11 erreicht einen 3. Platz bei der Bezirksmeisterschaft 2016

Denkbar knapp wurde das Halbfinale mit 0:1 durch ein Kontertor gegen die TSG Balingen verloren. Noch mit leicht hängenden Köpfen und schweren Beinen ging
es nach nur 5 min. Pause direkt um den 3. Platz gegen Rot-Weiss Ebingen.
Mit einer Energieleistung hatten die Jungs das Spiel weitestgehend im Griff und
führten lange Zeit mit 1:0 ehe den Ebingern mit einem Freistoss 3 sek. vor dem Schlusspfiff noch der Ausgleich gelang. Nun musste ein 6m-Schießen die
Entscheidung bringen. Das die Jungs, nach 2 solchen Nackenschlägen in 15min.,
dieses für sich entschieden haben ist aller Ehren wert. Am Ende steht ein hervorragender 3. Platz und damit die Qualifikation für die WfV – Vorrunde.
Gratulation an Alex, Gavin, Luis, Max K., Max P., Pascal, Sem und Tim

VfB Fussballschule

Die VfB Fussballschule vom 18.-20.09.15 war mit 64 Teilnehmern ausgebucht und ein ganzer Erfolg.Danke Sep 2015

Gewinner der BW-Bank Verlosung sind:
1. Preis (VIP-Karten VfB): Saba Seferovic
2. Preis (sign. VfB-Trikot): Klaus Gekeler/Christian Knapp
3. Preis (Party-Service Schlemmlerland): Pascal Schotten
4. Preis (Torfabrik-Originalball): Karl-Heinz Titsch
5. Preis (Essen im Sportheim): Volker Bechtold
6. Preis (Bluetooth Lautsprecher): Allen Bühler
7. Preis (Puma-Anzug Gr. M): Luca Mai
8. Preis (VfB-Anzug Gr. 128): G. Mauthe
9. Preis (VfB-Stutzen): Erhardt Sautter
10. Preis (je 1 VfB Dokumentenbox): Michael Bodmer, Sarah Linder, Alexander Staib

Saison 2014/2015 geht zu Ende

Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen Trainern, Funktionären, Helfern, Sponsoren, Schiedsrichtern, Spielern, Zuschauern und Eltern für Ihren Einsatz in der abgelaufenen Saison bedanken. Ohne Euer Mitwirken könnten wir beim TSV Frommern keine so erfolgreiche Vereinsarbeit betreiben. Ich zähle auch in der kommenden Saison 2015/2016 wieder auf Eure Mithilfe, denn nur gemeinsam lassen sich unsere gesetzten Ziele auch erreichen. Jetzt wünsche ich Euch allen erholsame Urlaubstage und eine schöne fußballfreie Zeit.

Gunnar Beilharz (Abteilungsleiter)

„Saisonabschlußhockete“

Nach dem letzten Heimspiel der 1. Mannschaft am Sonntag 31.05. gegen Stetten Haigerloch II (Spielbeginn 15.00 Uhr) laden wir zu einer kleinen “Saisonabschluß-Hockete“ ein. Es würde uns freuen, wenn doch einige Zuschauer kommen würden, um mit der Mannschaft den Saisonabschluss zu feiern.

Vorschau Abteilungsversammlung

Am Freitag 26.06. findet die diesjährige Abteilungsversammlung der Fußballer im Sportheim in Frommern statt. Beginn ist um 20.00 Uhr.

TSV Reserve belohnt sich mit spätem Sieg TSV II – SGM SV Hart II/SV Owingen II 2:0 (0:0)

Am vergangenen Sonntag belohnte sich die TSV Reserve bei sommerlichen Temperaturen verdient mit 3 Punkten und setzte sich  damit weiter auf dem 5 Tabellenplatz fest. Die Anfangsphase gestalteten beide Mannschaften ausgeglichen. Zwingende  Torchancen waren in der ersten Spielhälfte Mangelware. Geprägt von vielen Abspielfehlern beider Teams ging es auch nach 45 Minuten verdient torlos in die Pause.

Weiterlesen

Leistungsgerechtes Remis TSV Frommern II – SGM Isingen / Brittheim 3:3 (2:1)

In einem temporeichen und intensiven Kreisliga-B Duell musste die Frommerner Reserve die Punkte mit dem Tabellennachbar aus Isingen/Brittheim teilen. Dabei verpennten die Frommerner Akteure  die Anfangsphase und mussten bereits nach zwei Minuten den Rückstand zum 0:1 verdauen. Die Reaktion der TSV Reserve muss an dieser Stelle positiv hervor gehoben werden!! Anstatt den Kopf in den Sand zu setzen, drehte der TSV nun ordentlich auf und riss das Ruder an sich. Bereits in der 13. Minute gelang durch Ferkan Fidan der Ausgleich und zwei Minuten später durch ein sehenswerten Sololauf durch die Gästeabwehr, durch Tom Jäck der 2:1 Führungstreffer. Leider verpasste man es die Führung auszubauen und so blieb es bis zur Pause beim 2:1.

Weiterlesen